Sonntag, 20. Januar 2013

Anleitung Ring Yuma

eine kleine Fotostrecke von mir für euch :)

benötigt werden 

11er Zylinderperlen 
2 Farben (A+B) 15er Rocailles 
11er Rocailles
3 Twin Beads + 2 Bicone 4mm (oder ähnliches)
Fädelfaden
12er Fädelnadel
Schere

Grundkenntnisse in Peyote - und Brickstitch sind notwendig!


eine Ringschiene 6 Zylinderperlen breit im Peyotestich in gewünschter Länge fädeln und zusammen zippen

 im Brickstich zehn 11er Roccailles am Rand anfädeln





 das selbe auf der Gegenseite parallel zur ersten Reihe


 Picots aus drei 15er Rocs Farbe A über die 11er fädeln


 den Belag wie in den folgenden Bilder gezeigt gleich mit einfügen: mit 1x15er B , 1x11er , 1 Twin , 1x 11er , 1x 15er B


 Den Bildern und dem Fadenverlauf folgend die komplette 11er Brick-Reihe mit Picots und Belag verzieren











sind der Belag und die Rand-Picots komplett gefädelt , bekommen auch noch die Twins und Bicone eine Verzierung.Über die Twins bds. einen 3er Picot aus 15ern fädeln



 über die Löcher der Bicone nur je eine 15er fädeln


Fäden vernähen und fertig :)
ich wünsche euch viel Spaß beim nacharbeiten

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für diese zauberhafte Anleitung.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön für die tolle Anleitung !

    http://creativstuebchen.phpbb8.de/

    AntwortenLöschen
  3. Thank you very much, beautiful ring!

    AntwortenLöschen
  4. Ganz lieben Dank für Deine tolle Arbeit!

    AntwortenLöschen